Sie sind hier:
  • Güterichter

Von der Mediation zur Güterichterverhandlung

Säulenkapitell im Landgericht

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher !

Im Mai 2008 wurde beim Landgericht Bremen erstmalig für die rechtshängigen Verfahren als zusätzliche Möglichkeit der Streitbeilegung die gerichtsnahe Mediation angeboten.

Seit dem 01.01.2013 setzt das Landgericht Bremen mit dem nunmehr gesetzlich in § 278 Abs. 5 ZPO geregelten Güterichtermodell diese bewährte Form der Streitschlichtung fort. Hierfür gilt:

  • als Güterichterinnen und Güterichter werden nur in den Methoden der Mediation ausgebildete Richterinnen und Richter eingesetzt
  • Güterichterinnen und Güterichter werden im Geschäftsverteilungsplan bestimmt, ihre Geschäfte werden dann im Interesse der Parteien an einer flexiblen, interessengerechten und zeitnahen Vereinbarung einer Güterichterverhandlung geregelt
  • Verhandlungen vor dem Güterichter finden weiterhin in nicht öffentlicher Sitzung in unserem künftig Güterichterraum genannten Saal 149 statt.

Anders als gelegentlich angenommen, ist die Mediation auch nicht auf Rechtsstreitigkeiten mit erb-, familien- oder nachbarrechtlichen Bezügen beschränkt. Vielmehr sind die bei uns praktizierten Mediationen mit einer Dauer von wenigen Stunden in allen Teilbereichen des Zivilrechts nachgefragt und helfen den Parteien, ihre rechtshängigen Rechtsstreitigkeiten zeitnah, kostengünstig und unter Einbeziehung eines größtmöglichen Interessensausgleichs zu lösen. Nicht selten konnten komplexe Übereinkünfte der Parteien auch unter Beteiligung von außen stehenden Dritten erzielt werden, tiefer gehende Konflikte gelöst und dauerhafte Beziehungen der Parteien auf eine neue einvernehmliche Grundlage gestellt werden. Die positiven Rückmeldungen der Anwaltschaft und der Rechtsuchenden verdeutlichen, dass dieses Angebot der einvernehmlichen Konfliktbeilegung aus dem gerichtlichen Alltag nicht mehr wegzudenken ist.

2013 2014 2015 2016
Mediation beim Güterichter 116 160 182 153
Mit Vergleich abgeschlossen 87 118 133 113
Erfolgsquote 75% 75% 73% 74%

Kontakt

Nähere Auskünfte erhalten Sie von

Frau Henke

Geschäftsstelle des Landgerichts

+49 421 361-4846+49 421 361-4851

Als Güterichter stehen zur Verfügung:

Frau Ri Albrecht

Herr VRLG Behrens

Frau VRLG Göhrs

Frau PrLG Goldmann

Herr VRLG Kornol

Herr VRLG Dr. Pellegrino

Frau RLG Rüggebrecht

Herr RLG Dr. Schröder